Stimmt das Erlebnis, stimmt das Ergebnis –
Tipps für ein entspanntes Shooting

Mir liegt sehr viel daran, dass das Shooting sowohl für das Baby als auch für die Mama bzw. die Eltern ein entspanntes Erlebnis wird. Alle sollen mit einem tollen Gefühl wieder nach Hause fahren.

Als gelernte Kinderkrankenschwester ist Euer Baby bei mir in besten Händen. Gerne übernehme ich das Ausziehen und Beruhigen sowie natürlich das Lagern und Posen Eures Säuglings. Vor allem die frischgebackene Mama kann die Ruhe und Auszeit nutzen, um sich in der gemütlichen Atmosphäre meines Studios auf dem Sofa auszuruhen. Zum Stillen reiche ich Euch dann das Baby.

Babys schlafen am besten, wenn es sehr warm im Studio ist. Kleidet Euch deshalb am besten im Zwiebellook und bringt die Kleider fürs Familienbild einfach mit, ich habe auch ein Umkleidezimmer und jede Menge Spielzeug.

Ich fotografiere Euer Baby oft ohne Windel, da diese bei vielen Posen aufträgt. Ein Tuch oder spezielle Kleidung für Neugeborene verdeckt alles, was man nicht sehen darf.

Es kann durchaus sein, daß das Baby mal sein "Geschäft" auf der Decke/in meinen Armen erledigt, das ist aber überhaupt nicht schlimm. Ich wasche alle Utensilien nach dem Shooting und als 2-Fache Mama bin ich auch einiges gewohnt.

Wenn Euer Baby schreit, wende ich diverse Techniken an, um das Baby zu beruhigen. Nur in seltenen Fällen übergebe ich es Euch zum Beruhigen, zum Beispiel, wenn ich das Setup umbauen muss.

Gewünschte Bilder/Posen der Eltern
Bitte habt Verständnis dafür, dass nicht bei jedem Baby alle Posen/Bilderwünsche möglich sind. Ich kann Euer Baby nach einiger Zeit sehr gut einschätzen, was mit ihm machbar ist und was nicht. Gerne berate ich Euch, welche Art Bilder wären der Session möglich sind.

Solltet Ihr spezielle Bilderwünsche haben (Gefäße/Decken aus meinem Studio, die sie auf meiner Homepage in der Bildergalerie gesehen haben), teil mir das im Voraus per Mail oder Whats App mit, damit ich das Shooting besser vorbereiten kann. Oder sagt mir direkt am Anfang den Shootings, was Euch gefällt.

Ich bitte um Verständnis, dass ich nach meinem eigenen Stil fotografiere. Bitte kommt nur zu mir, wenn Euch dieser Stil zusagt. Wie ich fotografiere, seht Ihr auf den vielen Beispielbildern hier auf meiner Homepage. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich keine Beispielbilder anderer Fotografen "nachfotografiere".

Baby Vorbereitung
Ein tief schlafendes Baby lässt sich am besten fotografieren. Versucht deshalb, Euer Baby einige Zeit vor dem Shooting wachzuhalten - z.B. indem Ihr mit ihm sprecht oder es auf einer Kuscheldecke strampeln lasst etc.). Kurz bevor Ihr losfahrt, stillt oder füttert Ihr Euer Baby bis es richtig satt ist. Bitte gebt keine Flaschennahrung, wenn Euer Baby vorher ausschließlich gestillt wurde! Während des Shootings könnt Ihr gerne nochmal stillen oder füttern.

Gestillte Babys
Wenn Ihr stillt, vermeidet in den 24 Stunden vor dem Shooting bitte scharfe und blähende Speisen. Ein Baby, das unter Blähungen während des Shooting leidet, lässt sich nicht so gut posen und fotografieren.

Babys mit Flaschennahrung
1-2 Portionen Milchnahrung oder auch Tee/Wasser mehr mitbringen, falls das Baby zwischendurch trinken möchte. Da es im Studio sehr warm ist, kann es sein, dass die Babys mehr Durst bekommen.

Schnuller
Bitte bringt einen kleinen Neugeborenenschnuller inkl. 1 Ersatzschnuller mit. Dies kann sehr sinnvoll sein, um das Baby während des Fotografierens zu beruhigen. Gerne können wir den Schnuller auch nach dem Shooting verwerfen, wenn Ihr keinen Schnuller danach geben möchtet. Selbstverständlich könnt ihr aber auch ganz auf einen Schnuller verzichten.

Bitte sagt mir Bescheid, wie lange Euer Anfahrtsweg ins Studio ist. Wir besprechen dann, ob es sinnvoll ist, dass Ihr etwas früher kommt, um das Baby im Studio nochmal ausführlich stillen zu können.

Autositz
Wenn Ihr Euer schlafendes Baby mit einem Autositz transportieren, kommt mit diesem bitte auch in mein Studio, und nehmt es nicht heraus. Ich nehme Euer Baby dann gerne entgegen, hebe es langsam aus dem Sitz heraus und ziehe es aus, so dass es nicht aufwacht. Wenn Ihr Euer Baby im Studio vor dem Shooting noch stillen oder füttern müsst, dann gilt das natürlich nicht.

Kleidung
Bitte vermeidet enge Bodies oder Pullis, die man über den Kopf ausziehen muss. Am besten Euer Baby kommt im Schlafanzug und Knöpfbody.

Weitere Infos bekommt Ihr von mir nach Terminvereinbarung per Email
oder Whats App.

Babyfotografin Tina

In meinem Atelier in Stuttgart fertige ich hochwertige Babyfotos, Neugeborenenfotos und Babybauchfotos für höchste Ansprüche. Meine Shooting-Pakete beinhalten immer die vollaufgelösten Daten der im Paket enthaltenen Bilder. Diese Fotos, die bei einem Baby Fotoshooting oder einem Babybauch Shooting entstehen, sind zudem aufwändig digital nachbearbeitet. Das heißt: Für professionelle Retuschen und Daten entstehen Euch  keine zusätzlichen Kosten! Für gute Babyfotos und Babybauchfotos nehme ich mir Zeit. Daher bitte ich Euch um eine individuelle Terminvereinbarung - gerne telefonisch oder per E-Mail und auch kurzfristig – Ihre Tina Kraus, Babyfotograf.

Kontakt

Tina Kraus Babyfotografie
Tina Kraus
Falbenhennenstraße 13
D-70180 Stuttgart
Phone: 0151-57741110
E-Mail: tinakraus.babyfotografie[at]gmail.com

Dies & Das